Interkulturelles Bildungszentrum Universum e.V
Sport

Sport

Die Haupttätigkeit in dieser Richtung erfolgt unter dem Slogan “Ein gesunder Körper hat einen gesunden Geist“

· Organisation von Wettbewerben in verschiedenen Sportarten;

· Förderung sportlicher Aktivitäten unter Kinder n;

· Entdeckung und Förderung talentierter Jugendliche

· Organisation und Förderung sportlicher Aktivitäten und Veranstaltungen in Bewegungs-, Ball- und Denksport, insbesondere die Förderung des Schach- und- Sudospiels.

Der Hauptteil unserer Arbeit im Sportbereich wird Schach sein.

"SU-DO"

Sport ähnlich den Eigenschaften von Wasser

Su-do-Tricks und -Kombinationen sind ein einzigartiger Sport, der im Laufe der Jahre geschickt entwickelt wurde. Bei Su-do ist Wasser die Naturkomponente, die den Sinn des Lebens am genauesten widerspiegelt. Das Arsenal an Sportgeräten umfasst die besten Kreuz-, Hock- und Trittbewegungen, Hand- und Fußtritte, Würgetricks, schmerzhafte Tricks für die Beine und Arme. Obwohl es viele unrealistische Schusstechniken gibt, die im Becken und in den Schultern des Körpers ausgeführt werden, ist keine davon der Su-do angenommen. Der Grund dafür ist die Unmöglichkeit, diese Tricks im echten Sport anzuwenden. Denn im Gegensatz zu einem Schwergewichtssportler gegen einem Leichtgewichtssportler wird ein Leichtgewichtssportler mehr Schwierigkeiten und Hindernissen ausgesetzt, als ein Schwergewichtssportler.

Die beim Su-Do verwendeten Tricks kann jeder anwenden, unabhängig vom Geschlecht und Gewicht.

Su-do ist ein Sport, der alle dem menschlichen Körper zur Verfügung stehenden Mittel auf rationale Weise zur Selbstverteidigung einsetzt. Schlag- und Abwehrblockaden, sowie Greifen, Drehen und Brechen, Würgen, Stoßen, Treten, Schleudern, Haken und Schmerztricks sind hier breit vertreten. All dies zusammen sollte maximale Effektivität auf allen Distanzen bieten: weit (Schussdistanz), mittel (Schussdistanz), nah (Stehdistanz zum Körper) und alles im Stehen, Knien, Sitzen, von Angesicht zu Angesicht, Angriff von hinten, mit einem Gegner , mit mehreren Gegnern, bewaffnet, unbewaffnet usw. Für die richtige Anwendung dieser Technik müssen eine Reihe von Prinzipien befolgt werden, die das Ergebnis langjähriger strenger Praxis sind.

Der Begriff „Su-Do“ bedeutet „ Sport ähnlich den Eigenschaften von Wasser“ (az.: „ SU ÜSLUBLU-DÖYÜŞ  YOLU“) und bezeichnet eine Sportart, bei der Hand, Fuß, Strangulation und schmerzhafte Tricks, Schienen, Haken und Haken verwendet werden sind erlaubt. wird als Wort genommen.

Wie in der Antike beginnen die Menschen heute, die wundersamen Eigenschaften des Wassers zu verstehen. Unter Bodenbedingungen kann Wasser natürlich drei Formen annehmen (fest, flüssig und gasförmig) und von einer Form in eine andere übergehen. Wasser löst leicht jedes Objekt, das schwerer als es selbst ist (ohne Unterschied) und so empfindlich ist, dass es spürt, wie sich der Mond nähert und entfernt. Es ist jedoch in einem dicht verschlossenen Behälter praktisch nicht komprimierbar. Durch die Veränderung seiner Kristallstruktur spiegelt das Wasser den aktuellen Zustand der Welt um es herum wider und baut es entsprechend den äußeren Veränderungen leicht wieder auf. Da Wasser Teil aller lebenden Organismen auf unserem Planeten ist, kann es dank dieser Eigenschaft alle Lebewesen auf der Erde in einem einzigen Energie-Informationsfeld vereinen.

All diese erstaunlichen Eigenschaften des Wassers sind beispielhafte Qualitäten und Prinzipien für jeden, der Su-do als Sport studiert. Jeder, der mit dieser Sportart begonnen hat, sollte jedoch bedenken, dass sie zu den eurasischen Sportarten gehört.

Wie oben erwähnt, ist Su-do sowohl ein Selbstverteidigungssystem als auch ein Sport. Das heißt, dieser Sport ist ein Verteidigungs- und Angriffssystem. Im Gegensatz zu anderen reinen Kampfsportarten erlaubt Su-do alle realen Möglichkeiten nutzen, die dem Sportler zur Verfügung stehen, und um dem Gegner einen vernichtenden Schlag zu versetzen, werden starke Hand- und Fußschläge verwendet, die genau auf die entscheidenden Punkte gerichtet sind der Körper.

Das internationale Zentrum befindet sich in Paderborn, Deutschland, und Su-do ist in Deutschland sehr beliebt. Jedes Jahr werden Weltklasse-Veranstaltungen für Su-do und einen gesunden Lebensstil abgehalten.

Jedes Jahr werden alle Titelwettbewerbe und Seminare in Europa, Asien sowie die Weltmeisterschaft organisiert. Derzeit ist Su-do in mehr als 80 Ländern auf der ganzen Welt verfügbar. Heute befinden sich die offiziellen Niederlassungen der Welt Su-do Federation in den folgenden Ländern:

Afghanistan, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Bangladesch, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Kamerun, Kanada, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Ecuador, Arabische Republik Ägypten, Finnland, Georgien, Deutschland, Indien, Indonesien, Iran , Irak, Irland, Japan, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Lettland, Litauen, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Marokko, Nepal, Nicaragua, Pakistan, Paraguay, Polen, Portugal, Russische Föderation, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Sierra Leone, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Tadschikistan, Tansania, Tunesien, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Usbekistan, Venezuela.

 

Sei form- und körperlos wie Wasser. Wenn Sie Wasser in eine Tasse gießen, wird es eine Tasse; Wenn es in einen Kessel gegossen wird, nimmt es die Form eines Kessels an. Wasser kann fließen oder brechen. Alter, werde nass.
(Bruce Lee).

 

 

Förderer unseres Vereins

Saubere StadtBochum

Um einen Beitrag zur Bekämpfung der Umweltverschmutzung in unserer Stadt zu leisten, hat das IBU (Interkulturelles Bildungszentrum Bochum e.V.) die Initiative „Unsere Saubere Stadt “ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Verschmutzungen von Straßen und Wäldern entgegenzuwirken und durch eigene Reinigungsaktionen in unserer Stadt einen Beitrag zu leisten. Die Maaschen sollen von Schulkindern werden und auch Sensibilisierung von Kindern und Erwachsenen für Umweltprobleme ehenchen und somit auch für eine saubere Umwelt, besondere in unserer Stadt, Verantwortung tragen.