In die Ukraine 7,5 Millionen Kinder in Gefahr!
In die Ukraine 7,5 Millionen Kinder in Gefahr!

In die Ukraine 7,5 Millionen Kinder in Gefahr!

Ende Februar hat Russland Krieg gegen die Ukraine begonnen. Über eine Million Menschen waren kurze Zeit später auf der Flucht. Die erschreckenden Ereignisse in der Ukraine zeigen erneut, wie nachrangig die Interessen von Kindern und ihren Familien berücksichtigt werden. Ein Hauptanliegen für uns als Kinderrechtsorganisation ist es, den Interessen und Rechten der Kinder mehr Gehör und Gewicht zu verleihen. Mehr als 7,5 Millionen Kinder leben in der Ukraine. Angriff auf die Ukraine: 7,5 Millionen Kinder in Gefahr! Der schwere Beschuss hat bereits jetzt die Wasser-Infrastruktur und schulische Einrichtungen beschädigt. Bereits evakuierte Kinder sind durch den erneuten Beschuss in Lebensgefahr geraten. Zwischen dem 24. Februar und dem 6. April 2022 wurden nach Angaben des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der MEDIENDIENSTES mehr als 310.000 Einreisen von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine dokumentiert. Daher besteht Bedarf an mehr moralischer, politischer und materieller Unterstützung für ukrainische Flüchtlinge. Aus diesem Grund hat unser Verein eine spezielle Aktion gestartet, um ukrainischen Flüchtlingsfamilien zu helfen. Wir haben bereits genügend Haushaltsgeräte, Kleidung und andere wichtige Dinge gesammelt, um ihnen zu helfen.
Wir werden diese ihnen bald einreichen. Unsere Aktion geht weiter.

Saubere StadtBochum

Um einen Beitrag zur Bekämpfung der Umweltverschmutzung in unserer Stadt zu leisten, hat das IBU (Interkulturelles Bildungszentrum Bochum e.V.) die Initiative „Unsere Saubere Stadt “ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Verschmutzungen von Straßen und Wäldern entgegenzuwirken und durch eigene Reinigungsaktionen in unserer Stadt einen Beitrag zu leisten. Die Maaschen sollen von Schulkindern werden und auch Sensibilisierung von Kindern und Erwachsenen für Umweltprobleme ehenchen und somit auch für eine saubere Umwelt, besondere in unserer Stadt, Verantwortung tragen.